Unter dem Motto „talk about cancer“ beschäftigen wir uns mit den vielen Facetten einer Krebserkrankung.hello@kurvenkratzer.at
Gesundheitskommunikation mit Herz

Nur wer um die Ecke denkt,
kann geradeaus kommunizieren.

Wir sprechen über Krankheit gleich wie über Gesundheit. Weil es für uns keine Tabus gibt. Wir finden kreative Wege, diesen Grundsatz in die Welt hinauszutragen. Und dabei sind wir lieber LAUT als zu psssst, lieber BUNT als zu gäähhn. Mit Hirn, Herz und Humor. Im Magazin, auf Social Media und im Agenturalltag. In Konzepten, Texten, Videos und Podcasts. Als Redakteure, Krebsaktivisten, Querdenker und Sparring-Partner.

Frontfrau & Herausgeberin

Martina
Hagspiel

Ich bin optimistisch, kreativ, stur, lösungsorientiert und im Herzen barfuß. In meinen Lebenslauf haben sich ein paar rechte Winkel aufgebaut, so konnte ich mich im Laufe der Jahre in unterschiedlichen Berufsbildern und an verschiedenen Orten versuchen. Ich glaube eine Querdenkerin zu sein und höre mich viel zu oft Dinge sagen, die ich eigentlich nur denken sollte. Ich liebe das Kitesurfen, Seymour Arm in Canada, Marmeladebrot mit Käse, dunkelschwarzen Humor und Musik.
Agentur Aspect Ratio
Head of Community Love

Lena
Horvath

Über meinen Arbeitsplatz herrscht kreative Ordnung. Oder kontrolliertes Chaos? Ansichtssache. Eines ist jedenfalls klar: In meinem Kopf ist alles gut, solange es kreativ und frei von Zahlen ist. Bei Kurvenkratzer ist daher mein Platz, hier darf ich mich mit Grafiken spielen, Social Media betreuen und mit unserer geliebten Community im Austausch sein. Und bin ich nicht hier, bin ich am Rennrad, im Wasser, am Fels oder bei guten Freunden.
Agentur Aspect Ratio
Wingwoman at Rocket Science

Dürten
Reimer

Eine vielseitige Aufgabe in einem Unternehmen mit sinnstiftender Tätigkeit, arbeiten von wo ich will: Genau das habe ich bei Kurvenkratzer gefunden. Als Wingwoman unterstütze ich Frontfrau Martina - wo es nur geht. Im Winter findet man mich gelegentlich in meiner 2. Heimat Ägypten. Sonne ist für den Erhalt meiner Superkräfte elementar. Kitesurfen, kreative Tätigkeiten, Yoga, in der Natur sein sind für mich die perfekte Meditation.
Agentur Aspect Ratio
Head of Strategic Chit-Chat and Gaming

Tanya
Kaindlbauer

Schon als Kind wollte ich "wenn ich groß bin" was mit Texten machen. Groß bin ich mit meinen 1,60 cm zwar nicht geworden, aber das Medium Text ist mir geblieben. Egal ob Artikel, Konzept oder Storyboard: Bei Kurvenkratzer kann ich mich austoben. Privat sind mir Homeworkouts genauso wichtig wie das Trainieren meiner Pokémon. In ruhigen Momenten höre ich laut Musik oder versinke in Bildbänden über Japan.
Agentur Aspect Ratio
Master of Storytelling Alchemy

Alexander
Greiner

Mein Lacher ist überall rauszuhören, sagt mein Freundeskreis. Mit dem lauten Organ und der Sonnenstimmung bin ich also genau richtig bei Kurvenkratzer. Ich schreibe im Magazin über die Bewältigung von Krebs mit positiver Einstellung und dem nötigen Humor. Neben dem Lautsein sind mir auch die leisen Töne wichtig. Denn Hoffnung und Mut kommen von innen. Ach ja, ich habe Krebs überlebt.
Agentur Aspect Ratio
Enthusiastic Mission Statement Implementer

Eva
Kathrein

Das Entwickeln neuer Projekte und Ideen ist mein Ding. Dabei denke ich gern outside-the-box und suche begeistert nach neuen Wegen und Möglichkeiten. Zwar nicht für die GmbH, sondern die Patientenorganisation "InfluCancer" - aber dank der inhaltlichen Schnittstellen sind wir ja alle irgendwie Teil der Kurvenkratzergang ;-) Und privat? Ich bin eine echte Kämpferin und trage den schwarzen Gürtel im Karate. Als Sportphysiotherapeutin liegen mir die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen sehr am Herzen. Ansonsten findet man mich auf der Skipiste oder im/auf dem Wasser.
Agentur Kurvenkratzer Team Eva Aspect Ratio
Kurioses Kreativ-Köpfchen

David
Splitt

Am liebsten bin ich neugieriges Kultur-Chamäleon und ziehe solo mit der Hängematte freiheitsschwanger durch irgendwelche fremdartigen Landschaftsmassen und unterhalte mich frühmorgens in Körpersprache mit georgischen Kartoffelbauern. Am zweitliebsten schreibe ich Songs, singe, jamme, frickel die Gitarre, und organisiere Konzerte für die Wiener Indie-Szene. Am drittliebsten schreibe ich lustige Wörter in Worddokumente, aus Gründen oder Nicht-Gründen, für gesponserte Zwecke oder pure Selbstgefälligkeit. Hier bei den kratzenden Kurven habe ich nun einen verdammt guten Grund, sowie Zweck gefunden, das Metaversum Internet mit ein paar Wörtern mehr zu füllen.
Agentur Kurvenkratzer Team Dave Aspect Ratio
Sündenbock aus Leidenschaft

Coffee
Scapegoat

Ohne angeben zu wollen, ich bin wohl das mit Abstand wichtigste Teammitglied der Kurvenkratzergang. Ich bin ihr Motor, ihr Motor bin ich. Ok, nein das wär ich gern. Fakt ist: The gang runs on coffee, der unter anderem für den morgendlichen Startschuss verantwortlich ist. Sollte dieser mal ausgehen, wird der emotionale Notstand ausgerufen und es braucht einen Schuldigen.

Et voilà, dafür bin ich da: Schon mein Vater war Sündenbock von den saftig grünen Weiden Irlands. Leider wurde er geopfert, als ich noch klein war. Seitdem übernehme ich seine Rolle und fülle sie mit Stolz aus – für das Wohl der Gemeinschaft, für das emotionale Feng Shui des Teams. In meiner Freizeit rieche ich gut, blubbere vor mich und hänge mit korrupten Politikern in 5-Sterne-Schupppen ab und versichere ihnen, dass ich im Falle ihres Scheiterns zack zack an meine Familie vermitteln könnte.
Agentur Scapegoat_coffee_Kurvenkratzer Team Aspect Ratio
Wir lieben, was wir tun.

Wir tun, was wir lieben.

Bunt? Können wir. Laut? Können wir auch. Krebs? Der kann uns mal – aber den können wir absolut und auf jeden Fall! Denn wir sind Patient*innenstimmen und als solche haben wir das fu…lminante Ding selbst erlebt. In all seinen Facetten. Denn wir sind auch Angehörige und am Thema interessierte Kreativlinge und können daher ein Rundumkommunicarepaket bieten. Was wir lieben? Was wir tun!

Zum Agentur-Portfolio