Unter dem Motto „talk about cancer“ beschäftigen wir uns mit den vielen Facetten einer Krebserkrankung.hello@kurvenkratzer.at
Eine gemeinsame Geschichte verbindet.

Medizin im Kontext – Podcast zum besseren Verständnis

(unbezahlter Content)

Über Monate hinweg wurde getüftelt, geskripted und aufgenommen – nun sind sie fertig, die ersten drei ABCSG Podcasts der Reihe „Medizin im Kontext“. Wir freuen uns über den Audio-Nachwuchs in der digitalen ABCSG-Fortbildungsformat-Familie, der sich in diesem Rahmen vor allem mit den Zwischentönen im medizinischen Alltag auseinandersetzt.

Hier wird über soziale Aspekte in der Medizin gesprochen.

Die Beziehung zwischen Arzt, Patient und Gesundheitssystem wird in diesem Podcast beleuchtet.

  • Solidarität im Gesundheitssystem ist das Thema der ersten Episode.
    Prof. Michael Gnant und Prof. Barbara Prainsack tauschen sich zu diesem Thema aus.

Podcast 2 und 3 nähern sich dem Thema Arzt-Patienten-Kommunikation aus zwei verschiedenen Perspektiven:

  • Prof. Georg Pfeiler und Dr. Birgit Hladschik-Kermer tauschen sich über ihre Erfahrungen und den Unterschieden in Theorie und
    Praxis aus.
  • Die Reihe endet mit einem „Best Practice“ der Arzt-Patienten-Kommunikation.
    Prof. Marija Balic spricht mit ihrer ehemaligen Patientin, Martina Hagspiel von Kurvenkratzer.
    Die beiden blicken auf eine gemeinsame Geschichte zurück, denn Marija Balic war als Ärztin in der Chemo-Ambulanz für Martina zuständig.
Oktober Martina Hagspiel Und Dr Marija Balic Im ABCSG Podcast Interview Medizin Im Kontext Scaled Aspect Ratio
Oktober Martina Hagspiel Und Dr Marija Balic Im ABCSG Podcast Interview Medizin Im Kontext Scaled Aspect Ratio

Über die ABCSG:

Die ABCSG (Austrian Breast & Colorectal Cancer Study Group) ist eine akademische Forschungsorganisation, die international erfolgreich klinische Studien zu Brust- und Darmkrebs durchführt, seit 2013 auch Projekte zu Bauchspeicheldrüsenkrebs. Die vorrangigen Ziele der ABCSG sind die Diagnostik, Therapie und Nachbehandlung österreichweit zu vereinheitlichen und den PatientInnen die bestmögliche, neueste Therapie zukommen zu lassen. Seit 1984 haben über 28.000 Patientinnen und Patienten weltweit an ABCSG-Studien teilgenommen.

Die Hauptziele der ABCSG sind die Unterstützung und weitere Verbesserung der Standardisierung in der Diagnose und Behandlung von Brust-, Darm- und Bauchspeicheldrüsenkrebs sowie die bestmögliche und zeitgemäße Therapie für unsere Patientinnen und Patienten. Multidisziplinarität ist ein wesentlicher Schlüssel für unseren weltweiten Erfolg und hat wesentlich dazu beigetragen, die Heilungschancen und das Überleben der Patientinnen und Patienten zu verbessern. Unsere klinischen Studien und translationalen Forschungsprojekte sind sehr transparent und werden in jeder Phase von Ethikkommissionen, den zuständigen Behörden und einem hochprofessionellen sowie engagierten operativen ABCSG-Team überwacht.

Jetzt teilen